Tag 270: Terror Thursday

31. Januar 2014 · · 0 Kommentare

Donnerstag war zu lang!
Baby ist dank seiner Zähne in einer schlechten Stimmung!
Stöööhn!
Endlich off um 20 Uhr, habe ich mein Buch beendet und nur geheult!
Oh mein Gott - soo traurig und soo schön zugleich!
Um 1 Uhr bin ich dann ins Bett gefallen!

Tagsüber waren Kasia und ich mit unseren Babys bei Starbucks und Target

Baby erkundet die Welt.

Ohh ohh Baby lass das nicht deine Schwester sehen!
Das ist doch ihr Haus! 

Tag 269: Schon wieder Sport

29. Januar 2014 · · 0 Kommentare

Hi,

mein Tag in Bildern:

Good morning!
Wegen null Zentimeter Neuschnee (Puderschneefall letzt Nacht für vllt 30 Minuten) wurden die Schule heute später eröffnet. Jap, ich weiß - sagt einfach nichts. Für mich war es ok, da ich daher länger schlafen konnte. Hahaha

Babyboy ist ein Monster und der Teufel in Person. Da sein Zahn fast draußen ist wird das alles hoffentlich bald vorbei sein. Er schläft kaum, isst kaum und will nur getragen werden. Als ich am Morgen die Wäsche weggeräumt und das Zimmer der Kleinen aufgeräumt habe ist er mir auf Schritt und Tritt hinterher gerobbt.

In den 30 Minuten in denen Babyboy geschlafen hat, habe ich diese Schildkröte angefertigt.

Am Abend endlich ins Gym, zum dritten mal hintereinander diese Woche.
Wie man sieht war ich nach 1 Stunde auch echt wieder fertig.

Habe dann geduscht und gelesen, bei Kerzenschein. 

Nachti

Tag 268: 97 days to go

28. Januar 2014 · · 0 Kommentare

Ein Ende ist in Sicht.
Nur noch 97 Tage und ich bin wieder frei!
Hahaha!

Mein Tag in Bildern:

Mit Babyboy, Kasia, Manuella und Manuellas Jungs in der Germantown Bibliothek gewesen und dort im Spielraum gespielt.

Dann den ganzen Tag zu Hause gewesen und als meine Hostmum mit Babyboy und den Großen bei Gymnastics war habe ich dinner gemacht und einen Obstteller für die Kids.

Endlich off um 20:15 Uhr bin ich noch mit Kasia für 30 Minuten ins Gym, ein bisschen rennen.
Bin 3 Meilen gelaufen und habe 270 Kalorien verbrannt in nur 25 Minuten. 
Yeaaah me!
Zu Hause habe ich geduscht und gelesen. 

Nachti <3 

Tag 267: Fitness Monday

27. Januar 2014 · · 0 Kommentare

Hi,

Diese Woche muss ich jeden Tag feüher aufstehen, da mein großer Carpoolpatrol in der Schule hat und somit pünktlich um 08:40 Uhr da sein muss. Stööööhn...
Habe mich heute morgen wie ausgekotzt gefühlt und total schwach.
Habe also die Kids zur Schule gefahren und zu Hause dann den Kleinen hingelegt. Dieser hat dann auch für 1 Stunde geschlafen und ich auch :P
Als er dann wach war bin ich mit ihm zu Target und habe mir den dritten Teil der Bücherserie gekauft. Es ist zum Glück auch der Letzte. Da wird man ja arm!
Nach Target sind wir noch die 3 Kilometer um den See dort gelaufen. Ich war danach total durchgeschwitzt. Aber an der frischen Luft ist meine Erkältung nicht ganz so schlimm. Außerdem war das Wetter heute angenehm - es waren nur -1 Grad.
Ansonsten war ich bis abends zu Hause. Der Kleine hat nicht nochmal geschlafen und war daher sehr anstrengend und sensibel. Meine Hostmum hat ihn dann mitgenommen um die Großen abzuholen. 
Ich habe dann gekocht und war endlich um 19:30 Uhr off. 
Bin dann gleich mit Kasia ims Fitnessstudio. 
Jetzt liege ich im Bett und werde wieder lesen.
Nachti!

Wunderschön, oder?

Enten

Ich mags! Ist im Sommer aber noch schöner!

Wuuuhuuu!

Total fertig! 

Lesen <3 

Tag 266: Sonntag

· · 0 Kommentare

Hi,

mein Sonntag war ganz entspannt.
Da ich natürlich mal wieder eine Erkältung habe bin ich alles ganz langsam angegangen.
War schon gegen 08:30 Uhr wach und bin dann duschen.
Frühstück habe ich nicht runterbekommen, daher habe ich in meinem Zimmer gegammelt und gelesen.
Ich hatte mir ja am Samstag "Insurgent" gekauft und ich habe das Buch auch am Sonntag noch ausgelesen. Eigentlich lese ich nie so schnell, aber diese Bücher sind einfach der Hammer.

Gegen 14 Uhr bin ich dann los zu Manuella und habe dort dann mit Clemence und Elle die Bilder von Manuellas Bahamas Urlaub begutachtet.
War dezent neidisch!
Irgendwann sind wir dann zu Michaels und dort habe ich mir ein Set gekauft um Rainbow Looms zu machen. Also kurz gesagt: Armbänder aus kleinen Gummis. Als kleiner Zeitvertreib :P
Dann bin ich nach Hause und habe um 19 Uhr Kasia von der Metro abgeholt.
Wieder zu Hause habe ich dann meine erste richtige Mahlzeit des Tages gegessen - Ceasar Salad. Zum Mittag hatte ich nur einen Müsliriegel.
Abends habe ich dann noch mein Buch beendet und bin gegen halb 1 eingeschlafen.

Rote Lippen soll man küssen.

Arbeite an einem Armband

Dinner

Tag 265: Good morning world, good morning saturday

25. Januar 2014 · · 0 Kommentare

Hi,

ich war schon um 07:30 Uhr wach und habe dann erstmal meine Wäsche von unten geholt, bei Facebook abgegammelt und gewartet, bis Kasia auf wacht. Das geschah dann auch um 09:30 Uhr.
Ich hab mich dann angezogen und bin in die Küche um Pancakes zu machen. 
Yuuummmmy!!!
Da Kasia nicht runterkam, habe ich ihr dann eine SMS geschrieben. Diese hat sie dann geweckt.
Hahahaha schlimm!
Nach unseren Pancakes ging es ins Basement. Kasia hat dort ihre Haare geglättet und ich habe wichtige Sachen mit meinem Freund besprochen. 
Eine Fernbeziehung ist eben nicht einfach! Aber man kann alles schaffen, wenn man zusammen hält!
Danach ging es dann los. Wir sind zu Starbucks und haben uns ein Stück Käsekuchen geteilt - konnten aber dieses kleine Stück nicht mal zusammen schaffen. Gut so :P
Bei Target habe ich mir dann den zweiten Teil von Divergent, nämlich Insurgent gekauft und Kasia sich den ersten Teil. 
Bei Bath and Bodyworks waren 2 Kerzen zum Preis von einer sozusagen. Eine kostet normalerweise 22$ und heute haben zwei nur 25$ gekostet. Eine Kerze brennt 35-40 Stunden!
Ich habe mir Ananas-Mango und Erdbeere gekauft. Außerdem habe ich mir ein Stress-Relief Body scrub gekauft. 
Dann habe ich Kasia zur Metro gefahren und bin nach Hause.
Hier habe ich dann gescrapbooked, mit meinen Hostkids gespielt usw.
Jetzt ist es 22:08 und ich werde jetzt mein Buch lesen.

Pancakes

Käsekuchen

Scrapbook

Kanns kaum abwarten es zu verschlingen!

Yummy! Die riechen sooo gut!

Apfel-Zimt-Spice Tee + ne schöne Erdbeerkerze = Perfektion

Tag 264: Sleepover mit Kasia

· · 0 Kommentare

Hey ihr Lieben!

Sorry! Kasia hat gestern bei mir geschlafen und da habe ich total vergessen zu bloggen.

Also, mein Freitag war lang und ich war extrem müde!
Endlich off um 19 Uhr bin ich mit Kasia zum Gym. Dort wurde dann eine Stunde gesportelt, dann zu CVS eine DVD ausgeliehen und Pretzel Snacks gekauft. Wieder zu hause haben wir geduscht und unseren Film geschaut.
Kasia, die nur am Freitag arbeiten musste da ihr Hostfamilie die restlichen Tage im Urlaub war, ist schon um 23 Uhr eingeschlafen.
Ich hingegen, die 50 Stunden diese Woche gearbeitet hat, war gar nicht müde!
Ich habe also noch im Bett gegammelt und bin irgendwann gegen Mitternacht eingeschlafen.

Baby playing

Tag 263: Endlich wieder Schule

23. Januar 2014 · · 0 Kommentare

Jaaaaaa, Schule!
Endlich!

Habe den Großen also um 09:30 Uhr zur Schule gefahren, da heute später geöffnet wurde.
Zu Hause war ich dann bis 10:30 Uhr off und hatte dann Babyboy.

Da dieser voll die Erkältung hat, ist er nicht grade ein faches Baby und hatte auch die ganze letzte Nacht geschrien. Pech für mich, dass mein Zimmer neben seinem liegt!

Gegen 15:30 Uhr bin ich dann zum Office meiner Hostmum und dann die Kleine abholen. Zu Hause hat diese dann mit meinem Hostdad gebadet und gespielt, Babyboy hat geschlafen und ich gekocht.
Endlich off um 19:30 Uhr bin ich duschen und ins Bett. 
Jetzt ist es Mitternacht und ich habe grade mein Buch "Divergent" ausgelesen. Eines der besten Bücher die ich je gelesen habe. Morgen wird der zweite Teil gekauft. 

Nachti <3

Liebe diese Stelle <3 

Tag 262: Schneeeeeee

22. Januar 2014 · · 0 Kommentare

Hi,

mein Tag war lang und nicht enden wollend.
Immernoch schneefrei bin ich mit den Kids nochmal zu Pump it up für ne Stunde. Dann Lunch bei Mc Donalds geholt und nach Hause. Dort hat die Kleine dann bis 17 Ihr geschlafen und dann bin ich mit allen Dreien zu der Oma und habe die Kleine abgeliefert. Dann nach Hause und um 19 Uhr los zum Clustermeeting zum Thema: Steuern. Herausgefunden, dass ich bis zum 15. April 256$ Steuern zahlen muss. 
Um 21 Uhr war ich dann zu Hause und jetzt ist es 22:30 Uhr und ich gehe schlafen!
Nachti!

Schnee...


Tag 261: Schneefrei die Einhundertste

· · 0 Kommentare

Jaaaa, Stöhn, Schneefrei!

Mein Tag in Bildern:

Am Morgen eine Nachricht aufm Handy gesehen mit "No School!". Ausm Fenster geschaut und nichts gesehen. Dieses Bild zeigt unseren Vorgarten um 9 Uhr am Morgen.

Mit meiner Hostmum und den Kids zu Pump it Up.

Unser Vorgarten um 14 Uhr

Fitnessstudio hat um 15 Uhr zugemacht. So wie alles andere auch, wenn nicht sogar schon früher. 

Unser Garten um 18 Uhr und es hat dann immer noch fleißig weiter geschneit, seit 9 Uhr am Morgen.

Meine Gastfamilie und unsere Nachbarn machen eine Schneeballschlacht und ich sitze drinnen am Fenster mit Babyboy.

Habe die Meiste Zeit des Tages mit meiner Kleinen gespielt. Habe tausende Umarmungen bekommen und mehrmals ich "I love you, Nessa!" gehört. Außerdem wurde ich Vanessi und Nessi gennant.

Mit Kasia im Basement geworked out und dann geduscht und in meinen PJ geschlüpft. Meine Lockenpracht trocknen lassen und bis 1 Uhr gelesen. Morgen ist auch keine Schule! Stööööhn! 

Tag 260: Being creative

20. Januar 2014 · · 0 Kommentare

Hi,

da heute Martin Luther King Tag war bzw. ist hatte ich frei! Wuuhuuuu! 
Daher habe ich erstmal bis 09:30 Uhr geschlafen und noch bis 10:00 Uhr im Bett gegammelt.
Dann fertig gemacht, gefrühstückt und in meinem Zimmer Youtube Videos geschaut.
Um kurz vor 12 bin ich dann zu Starbucks um mir ein sandwich zu holen und dann zu Laura.
Mit ihr dann zu A. C. Moore.
Wieder bei ihr haben wir dann Armbänder selber gemacht. Sooo freakin awesome! 
Ich liebe meins und ich werde definitiv mehr davon machen und verkaufen! So einfach, aber sooo schön!
Gegen 17:30 Uhr war ich dann auf einmal in Kasias Haus gelandet und sie hat uns Quesedillas (oder wie man das schreibt) zum Dinner gemacht.
Dann haben wir noch bei ihr im Zimmer gechillt und nach der Maus Ausschau gehalten. 
Jap, die haben jetzt schon zum zeiten Mal eine Maus im Basement. Ich hab mir vor Angst fast eingemacht! 

Aus Kasias Waage habe ich mich ja vor 2 Wochen das erste Mal gewogen und dann heute wieder und es sind 7(!!!!!!!!!!) Kilo weniger! Ungelogen! 7 ganze Kilo!!!!
Bin sooo motiviert! Summer ich komme!

Gegen 20 Uhr bin ich dann zu mir nach Hause und habe geduscht.
Seitdem liege ich im Bett und gucke Youtube Videos. Jetzt werde ich noch lesen und dann baban.

Also, Nachti <3

Dieser süße Teddy musste einfach mit.

Das wurde gekauft.

Und daaaaas ist daraus geworden.

Richtig schöner Himmel!

Sexy Bilder an Kasia gesendet. Hahaha

Tag 259: Kaffee ans Bett

19. Januar 2014 · · 0 Kommentare

Hi,

als meine Gastfamilie dann gegen 21:30 Uhr nach Hause kam, fragte meine Kleine mich ob ich sie ins Bett bringen kann.
Habe ich dann auch gemacht und aufm Weg nach oben habe ich eine fette Umarmung bekommen und ein "I love you, Nessa"! Oh man, meine Babys <3
Gegen 22 Uhr war ich dann komplett off und habe weiterhin Youtube Videos geschaut und bis 01:30 Uhr gelesen.

Heute hat mein Wecker dann gegen 09:30 Uhr geklingelt, aber ich bin noch bis um 10:30 Uhr im Bett geblieben.
Mein Gastvater hat dann irgendwann an meine Tür geklopt und meinte er hat was für mich. Öffne also die Tür in meinem PJ, da hält er mir einen Chocolate Chai Tea Latte von Starbucks entgegen. Ein perfekter Start in den Tag!

Gestern war er nämlich bei Starbucks und schreibt mir eine SMS ob ich etwas möchte. Ich antworte und schreibe ihm, dass ich gerne einen Chocolate Chai Tea Latte hätte. Er kommt nach Hause ohne was für mich, da er die Message nicht gesehen hat. Daher heute der Kaffee. Total lieb!

Nach meinem CCTL bin ich dann duschen und als meine Hostfamilie gegen 12 Uhr zum Minigolf ist, bin ich runter und habe Waffeln gefrühstückt. Yummy!
Dann habe ich bis 14 Uhr im Bett gelegen und zum ersten Mal seit 6 Monaten wieder Fernsehn geschaut. Und prompt liefen meine beide Lieblingsfilme. 
Gegen 14 Uhr bin ich dann Ina abholen und wir sind in alle möglichen Geschäfte.
Zu Hause war ich dann um 18 Uhr. Wir haben dann Dinner gegessen, ich hab meine Wäsche gemacht und in meinem Zimmer gechillt.
Außerdem habe ich wieder Bilder zum Drucken bestellt und meine Unterlagen ausgemistet.
Jetzt ist es 23:45 Uhr und ich werde jetzt noch lesen.
Morgen ist ja Martin Luther King Day und ich habe frei! Wuuuhuuuu!!!

Coffee ans Bett

Wie man sieht habe ich abgenommen!

Ready to go


Tag 258: Samstag und ich arbeite

18. Januar 2014 · · 0 Kommentare

Hi,

mein Wecker hat um 08:30 Uhr geklingelt, da ich eigentlich schon um 9 Uhr zum Sport wollte. 
Habe mich dann aber doch umentschieden und noch ein Stündchen geschlafen.
War also um 10 Uhr im Fitnesstudio und habe dieses um 11:30 Uhr wieder verlassen.
Zu Hause wurde dann erstmal gefrühstückt, geduscht und fertig gemacht.
Um 12:30 Ihr war ich dann schon wieder an der Lakeforest Mall. Manuella fliegt ja morgen früh, mit einer Freundin aus Virginia, nach Florida und von da aus macht sie dann eine Kreuzfahrt zu den Bahamas. Ich bin dezent neidisch!!!!!
Deswegen haben wir uns auf jeden Fall nochmal kurz getroffen und ich habe mir bei H&M schwarze Strumpfhosen gekauft. 
Bei Sephora (Kosmetikladen mit seeehr teuren Marken) hätten wir dann alles kaufen können! Ich spare jetzt für eine 39$ BB Cream, einen 29$ teuren Pinsel und eine 30$ teure Lidschatten Palette. Sephora gibt es ja in Deutschland nicht, da muss ich vor Mai nochmal zuschlagen!
Auf jeden Fall war ich um 14:30 Uhr wieder zu Hause und habe erstmal von 15 Uhr bis 16:30 Uhr geschlafen. 
Wollte gaaar nicht aufstehen, aber musste ja um 17 Uhr anfangen zu arbeiten.
Meine Gasteltern haben die Kids in der Schule von Freunden abgegeben, da dort heute eine "Parents-Night-Out" stattfindet. Das heißt also, dass die Kids bis 21 Uhr in der Schule in ihren Pyjamas spielen können, damit die Eltern mal ausgehen können. Das wird gemacht, da das sicherer ist als eine Nanny zu beauftragen, die den Kindern dann vielleicht was antut. Ist ja schon oft genug vorgekommen!
Babyboy musste aber natürlich hier bleiben und somit habe ich mir mit ihm einen schönen Abend gemacht. Wir haben erst gespielt und mit meinen Schwestern gefacetimet, dann habe ich gaaaanz viele Küsse und Umarmungen bekommen, dann habe ich ihn gefüttert, mir selber was gekocht, ihn hebadet und seit 19:30 Uhr schläft er schon.
Jetzt ist es 20 Uhr ind ich liege im Bett, schreibe meine Blogeinträge und werde gleich lesen.
Also, Nachti!

Lecker Dinner für mich! Habe einfach alle Reste zusammen gewürfelt!

Baby <3 

Tag 257: Just Dance 2014

· · 0 Kommentare

Hi,

mein Freitag war laaang!

Ich sollte eigentlich von 9 Uhr bis 14:30 Uhr off sein, aber es kam mal wieder alles anders.

Da Babyboy wieder die Nacht kaum geschlafen hatte, war meine Hostmum total müde. Somit habe ich mir Babyboy geschnappt und die Großen mit 25 Minuten Verspätung zur Schule gebracht.
Wieder zu Hause war ich dann von 11 Uhr bis 13:30 Uhr off. 
Ich habe dann geduscht und einen Apfelkuchen gebacken. Dieser war am Ende total eklig!
Ich wollte ihn eigentlich am Abend mit zu Elle nehmen, aber deren Hostmum hatte dann in letzter Sekunde ihre Meinung geändert und meinte keiner soll was mitbringen. Sie meinte, dass es zu gefährlich sei, da die Kids total viele Allergien haben.
Naja, der Apfelkuchen ist dann sowieso im Müll gelandet, da er einfach nur eklig war.

Ich habe dann am Nachmittag mit Babyboy die Kleine abgeholt und um 18:30 Uhr war ich dann off.
Bin dann zur Bank und dann zu Manuella. Mit dieser dann zum Postoffice, zum Lebensmittelladen und zu Starbucks. Dann endlich um 19:45 Uhr bei Elle angekommen, haben wir noch auf Clemence gewartet und dann zusammen gegessen.
Es gab französische Sachen, die mit sicheren Lebensmitteln bei Elle gebacken wurden.
Dann sind wir runter ins Basement und haben ein bisschen Beautysalon gespielt. Elle hat Manuella geschminkt und mir die Augenbrauen gezupft.
Danach wurde dann Just Dance 2014 gespielt. 
Ich bin echt keine Tänzerin! Habe null Taktgefühl!
Clemence musste dann leider schon um 22:30 Uhr gehen, da sie um 23 Uhr zu Hause sein muss. Manuella und ich sind noch bis um 1 Uhr geblieben und haben mit Elle über Gott und die Welt gequatscht.
Im Bett war ich dann um 2 Uhr.

Dancing

Elle und Manuella machen ein Duell

Schneeregen als ich dann zu Hause war